Tourismusobmann Hans Steinwender, Direktvermarkterin Claudia Thurner, Stadträtin Christina Ball, Betriebsinhaberin Birgit Ortner und Bgm. Siegfried Ronacher
Tourismusobmann Hans Steinwender, Direktvermarkterin Claudia Thurner, Stadträtin Christina Ball, Betriebsinhaberin Birgit Ortner und Bgm. Siegfried Ronacher
Dieses Portal wird gesponsert von:

Der Ansturm auf die neu entwickelten Wulfeniagutscheine der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See war enorm. Nach nur rund 2 ½ Tagen waren exakt 10.000 vorbereitete Gutscheine verkauft.

Insgesamt können somit 200.000 Euro in die heimische Wirtschaft fließen und die vergangenen finanziellen Einbußen durch den Ausbruch der COVID-Pandemie etwas mindern und die lokale Kaufkraft stärken. Die finanziellen Mittel sichern nicht nur die Arbeitsplätze, auch der Handel, die Gastronomie, landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter profitieren von der tollen Aktion, welche von der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See mit 50.000 Euro unterstützt wurde.

„Ein herzlicher Dank gebührt den MitarbeiterInnen der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See für die vorbildhafte Abwicklung, mitsamt den Vorbereitungs- und Nacharbeiten, die für die Gutscheinaktion notwendig waren. Auch an die BürgerInnen ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für die Inanspruchnahme der Initiative, um dadurch die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Gemeinsam werden wir in unserer Gemeinde auch diese Situation bewältigen“, so Bürgermeister Siegfried Ronacher abschließend.

Quelle: Stadtgemeinde Hermagor