Günter Troy (Vertriebsleiter Fa. Doppelmayr), Arnold Pucher (Nassfeld-Pionier), die überraschten Gäste Jakob, Renate & Simon Ebner; Millennium-Express Betriebsleiter Wolfgang Mörtl, Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG Vorstand Christian Krisper und der Nassfeld-Osterhase, ©Leopold Salcher
Günter Troy (Vertriebsleiter Fa. Doppelmayr), Arnold Pucher (Nassfeld-Pionier), die überraschten Gäste Jakob, Renate & Simon Ebner; Millennium-Express Betriebsleiter Wolfgang Mörtl, Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG Vorstand Christian Krisper und der Nassfeld-Osterhase, ©Leopold Salcher
Dieses Portal wird gesponsert von:

 

Bei ihrem ersten Besuch in Kärntens größtem Skigebiet erlebte Familie Ebner aus Osttirol gleich eine ganz besondere Überraschung. Sie waren die glücklichen „Passagiere“ des Millennium-Express, der die zehnmillionste Bergfahrt absolvierte. Beim Ausstieg am Kofelplatz Madritsche wurden die drei Wintersportler von einem hochkarätigen Empfangskomitee der Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG begrüßt. Bergbahnen-Vorstand Christian Krisper, Nassfeld-Pionier Arnold Pucher, Betriebsleiter Wolfgang Mörtl sowie Günter Troy, Vertriebsleiter des Seilbahnunternehmens Doppelmayr, nahmen die Familie in Empfang und überreichten den erfreuten Skifahrern als „nice surprise“ eine besondere Osterüberraschung.

 

©Leopold Salcher
©Leopold Salcher

 

In den 19 Wintersaisonen der Kabinenbahn Millennium-Express, die zu den umsatzstärksten Anlagen im Konzept der europäischen Wintersportgebiete zählt, wurden bis zur zehnmillionsten Bergfahrt insgesamt 37.600 Betriebsstunden verzeichnet. „Diese Investition löste eine nachhaltige touristische Entwicklung am Nassfeld aus. Heute ist das Skigebiet ohne diese Bahn nicht mehr vorstellbar“, so Arnold Pucher. „Betriebsstillstände infolge technischer Probleme sind äußerst gering. Das spricht für fehlerlose Technik und bestens ausgebildete Mitarbeiter“, ergänzt Vorstand Christian Krisper.

 

Bis zum 8. April überrascht das Nassfeld beim Sonnenskilauf mit top Pistenverhältnissen und einer aktuellen Schneehöhe von 175 cm auf perfekt präparierten 110 Pistenkilometern. Alle Seilbahnen und Liftanlagen sind in Betrieb. Überzeugen Sie sich selbst vom tiefwinterlichen Skigebiet mit einem Blick auf die Webcams www.nassfeld.at/webcams