© Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See
Dieses Portal wird gesponsert von:

Zahlreiche Pensionistinnen und Pensionisten folgten der Einladung von Bürgermeister Siegfried Ronacher und Vizebürgermeister Dr. Christian Potocnik Mitte Feber zum Bunten Nachmittag. In der Ansprache von Bürgermeister Ronacher wurde den Senioren Dank und Anerkennung für ihren wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in unserer Gemeinde übermittelt. Die Bausteine für die jetzige junge Generation wurden von ihnen gesetzt und auf diese können wir weiter aufbauen.

Vizebürgermeister Dr. Potocnik bedankte sich bei seiner Begrüßung für das aufgebrachte Engagement der Senioren und motivierte unsere Generation 65+ mit dem Zitat ” So lange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben”. Auch Stadtpfarrer Günther Dörflinger kam zu Wort und erinnerte die ältere Generation daran, ihren Humor und die Lebensfreude beizubehalten. Zahlreiche Glückwünsche nahm Frau Erika Pribas aus Rattendorf entgegen, die tagaktuell ihren Geburtstag beim Bunten Nachmittag feierte.

© Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See

Neben Kaffee, Kuchen und Brötchen wurde auch das eine oder andere Glas von den zahlreichen freiwilligen Helfern des Kindergartens Presseggersee sowie von den Mitarbeitern der Stadtgemeinde kredenzt. Auch der Shuttle-Dienst für die geladenen Gäste wurde von Mitarbeitern des Bauhofs und Wassertrupps durchgeführt. Die Pensionisten wurden rundum versorgt und fühlten sich sichtlich wohl. Die musikalische Umrahmung des geselligen Nachmittages übernahmen der Chor Melodie unter der Leitung von Sepp Wieser und unserem “Sammy” (Rudi Samiditz). Er begleitete musikalisch auf seiner Harmonika und dem Keyboard und rundete die Feierlichkeit damit stimmungsvoll ab.